Belegärzte

Dr. med. Christina Leimbacher

Facharzt FMH für ORL (Ohren-Nasen-Hals)




Werdegang

Studium

  • 1977 bis 1983, Diplom 16.12.1983, Universität Basel
  • 17.1.1984 Doktortitel, Basel
  • 1.11.1989 FMH Titel (FMH ORL, Hals- und Gesichtschirurgie)


Assistenzarzt, Oberarzt, Praxistätigkeit

  • 1984-1985 Allgemeine Chirurgie, Orthopaedie und Traumatologie, Kantonsspitel Liestal (Professoren M.   Rossetti und P. Ochsner)
  • 1985 -1989 spezialärztliche Ausbildung HNO-Universitätsklinik Basel (Professoren C.-R. Pfaltz und W. Wey)
  • 1989 - 1990 postgraduate HNO-Universitätsklinik zu Köln (Prof. E. Stennert)
  • 1990 - 1991 postgraduate Audiologie und Neurootologie, Kantonsspital Aarau (Prof. M. Podvinec)
  • 1985 - 1989 Besuch diverser Kurse an der Universität Nancy/F: „Chirurgie maxillo-faciale et plastique de la face“ (Professoren Stricker, Chassagne et al.)
  • 1998 - 1999 diverse Kurse/ Urkunden betreffend allgemeinchirurgische, kutane und kosmetische Anwendung von CO2-Lasern
  • Seit 1991 Praxistätigkeit


Spezialgebiete

  • Klinische und operative Hals- Nasen- Ohrenheilkunde
  • Laser- und Radiofrequenzbehandlungen
  • Gehörsexpertisen
  • Schwindel
  • Klassische HNO-Chirurgie