Belegärzte

Dr. med. Björn Zappe

Facharzt FMH für Orthopädie, Traumatologie




Werdegang

Optimierung klassischer Verfahren – Etablierung von Innovationen – Interdisziplinäre Behandlung 

Nach dem Studium an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen kam ich 2002 an das Schweizer Paraplegikerzentrum Nottwil und habe meine Ausbildung im Kantonsspital Liestal und im Spital Davos fortgesetzt. Im Anschluss war ich am Unispital Basel mehr als sechs Jahre in der Abteilung für Traumatologie und Orthopädie als Oberarzt tätig. Neben der Versorgung von Schwerverletzten und der Behandlung von Frakturen aller Art, entwickelte sich bei mir zunehmend die Faszination für das Kniegelenk. 

Meine Behandlungsschwerpunkte sind: 

  • Minimalinvasive, arthroskopische Meniscus- und Bandchirurgie am Knie
  • Innovative knorpelrekonstruktive Therapieverfahren. Auf diesem Gebiet kooperieren wir eng mit Prof. M. Jakob am Unispital Basel und arbeiten gemeinsam an der weltweit einzigartigen Forschung im Rahmen der Nose to Knee-Studie.
  • Therapie der Kniescheiben-Instabilität
  • Behandlung von Fehlstellungen der Beinachse durch Korrekturostetomie
  • Frakturbehandlung aller Art von der einfachen, konservativen Schienung eines Knöchelbruchs, bis zur komplexen, arthroskopisch unterstützten Rekonstruktion des Schienbeinkopfes

Ich schätze die breite professionelle Infrastruktur der crossklink Basel, dank derer wir Patient(inn)en bei speziellen Fragestellungen interdisziplinär beurteilen und therapieren können. 


Studium  

  • Studium der Medizin, Friedrich-Alexander Universität Erlangen
  • Auslandsstudium über Erasmaus-Program an der Università degli studi di Parma, Italien 


Assistenzarzt

  • 2002 – 2003: Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie Schweizer Paraplegiker Zentrum Nottwil
  • 2003 – 2007: Abteilung für Orthopädie und Traumatologie Kantonsspital Liestal
  • 2007 – 2008: Abteilung für Chirurgie und Traumatologie Regionalspital Davos
  • 2008 – 2009: Abteilung für Orthopädie und Traumatologie Unispital Basel


Arzt

  • 2009 - 2015 Oberarzt Abteilung für Orthopädie und Traumatologie Unispital Basel
  • Seit 2011 Belegarzt crossklinik Basel Sportorthopädie


Fachgemeinschaften

  • FMH Swiss Medical Association 
  • SGO- Schweizer Gesellschaft für Orthopädie
  • AGA - Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie 
  • Deutsche Kniegesellschaft e.V.
  • DGOU- Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie


Spezialgebiete

  • Traumatologie
  • Arthroskopische Chirurgie am Knie
  • Knorpelrekonstruktion
  • Patellastabilisierung
  • Korrektur-Osteotomien
  • Frakturbehandlung