Arztsuche

Dr. med. et med. dent. Andreas G. Cseh

Facharzt FMH für ORL (Ohren-Nasen-Hals)




Werdegang

  • 1977 - 1983 Studium der Humanmedizin an der Universität Basel. Abschluss mit dem Staatsexamen
  • 1984 Promotion zum Doktor der Humanmedizin
  • 1983 - 1987 Studium der Zahnmedizin an der Universität Basel. Abschluss mit dem Staatsexamen
  • 1988 - 1989 Weiterbildung zum Facharzt an der Universitätsklinik für Hals- Nasen- Ohrenkrankheiten, Hals-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Inselspital in Bern (Chefärzte: Prof. Dr. M. Neiger und Prof. Dr. Dr. J. Raveh)
  • 1990 - 1991 Weiterbildung in Chirurgie am Kantonspital Bruderholz(Chefärzte: Prof. Dr. P. Waibel und Prof. Dr. A. Huber)
  • 1992 - 1993 Weiterbildung zum Facharzt am Inselspital in Bern (Chefarzt: Prof. R. Häusler)
  • 1994 Weiterbildung zum Facharzt, Hals-Nasen-Ohrenklinik am Kantonsspital Olten SO (Chefarzt: Dr. M. Mauderli)
  • 1995 Erwerb des Facharzttitels FMH für Hals-Nasen-Ohrenkrankheiten
  • 1995 - 1998 Oberarzt an der Universitätsklinik für Hals- Nasen- Ohrenkrankheiten, Hals-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Inselspital in Bern (Chefärzte: Prof. Dr. R. Häusler und Prof. Dr. Dr. J. Raveh)
  • 1998 Erwerb des Untertitels Hals- und Gesichtschirurgie FMH
  • 1. März 1998 Eröffnung der Gemeinschaftspraxis auf der Lyss in Basel (vormals Dr. R. Develey) Praxispartner: Dr. med. Kaspar A. Strub
  • 2001 Erwerb des Fachzahnarzttitels SSO für Oralchirurgie
  • Seit 1. Oktober 2015: alleinige Weiterführung der Praxis auf der Lyss


Spezialgebiete

  • Oralchirurgie
  • Halschirurgie
  • Gesichtschirurgie

Standort und Kontakt



Praxis auf der Lyss
Steinengraben 40
4051 Basel

061 264 94 00
061 264 94 01
Website